Adresse

SLG-Niederweimar
Am Fuchsbau 1
35096 Niederweimar
Tel.: 06421-1687573

        

Statistik

Besucher
6
Beiträge
72
Anzahl Beitragshäufigkeit
152296

Am 12.7. und 19.7. fanden auf der Schiessanlage der SLG-Niederweimar zwei Lehrgänge unter dem Motto " Distanzschuss" statt. Was für den Sportschützen Inhalt verschiedener Disziplinen ist, ist für einen Jäger nicht sebstverständlich.

Eingeladen zu diesem Seminar hatten Hr. Hartmut Syskowski, Redakteur der bekannten Jagd-Zeitschrift Pirsch und Hr. Werner Reb, Buchautor und freier Mitarbeiter der Pirsch. Für die insgesamt 34 Teilnehmer begann der Tag mit der Begrüßung durch Hr. Syskowski der anschließend das Wort an Hr. Reb weitergab.

Hr. Reb erklärte in einem kurzen Vortrag das daß Schießen über eine Entfernung von bis zu 300 Metern auch jagdlich möglich sei. Unser Mitglied Volker Liebich zeigte in seinem Vortrag anhand Ballistischer Kurven verschiedener Kaliber und Geschosse das die Energie der Geschosse auch nach einigen hundert Metern noch ausreicht um Wild zur Strecke zu bringen.

 Unterricht

Hr. Schmidt von der Firma Schmidt und Bender überraschte mit einem Vortrag über Optik und die geeigneten Zielfernrohre.

Vortrag Fa. Schmidt und Bender

Nach einem kurzen Imbiss ging es dann auf den Schiesstand. Hr. Reb sprach die verschiedenen Anschlagarten an und ließ die Jäger dann in verschiedenen Stellungen auf 25 Meter Fangschüsse auf eine Rehwildscheibe abgeben.

Einweisung

Hier fing das Staunen über die Treffpunktlage an. Auf 100 Meter wurde dann vom Sandsack aus auf eine sportliche Ringscheibe geschossen. Dies erleichterte eventuelle Korrekturen am Zielfernrohr.

100 Meter

Als die Jäger den Haltepunkt ihrer Waffe ermittelt hatten ging es auf die lebensgroße Gamsscheibe. Haltungs- und Zielfehler wurden von Hr. Reb korrigiert.

An der Scheibe

Nachdem alle Jäger mit dieser Entfernung vertraut waren ging es nach dem Mittagessen dann auf weitere Entfernungen. Es wurde auf 300 Meter wieder erst auf eine Ringscheibe geschossen um zu sehen wie weit das Geschoss abfällt.

300 Meter

Danach war wiederum die Gams dran. Hr. Reb hatte alle Hände voll zu tun um die Fragen der Teilnehmer zu beantworten. Nach dem Abschussworten der Herren Reb und Syskowski verabschiedeten sich dann die Teilnehmer die diesen Lehrgang als vollen Erfolg bewerteten.
Das an solchen Seminaren reges Interesse besteht zeigte das der erste Termin total ausgebucht war. Auch an den Autokennzeichen konnte man sehen das der Jäger keine Entfernung scheut um an einem solchen Seminar teilzunehmen. Hr. Syskowski war ebenfalls über den Zuspruch überrascht und kündigte weitere Seminare an.

Frank Heymel SLG Niederweimar

Terminliste

2018 Excel (*.xlsx)

Terminplan

Terminreservierung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

 bdmp-hessen

bds hessen

 zoll-hessen

Polizei

Korth Logo

Copyright © SLG-Niederweimar 2013. All Rights Reserved.