Adresse

SLG-Niederweimar
Am Fuchsbau 1
35096 Niederweimar
Tel.: 06421-1687573

        

Statistik

Besucher
6
Beiträge
72
Anzahl Beitragshäufigkeit
152272

300 Meter

 LW-300m

300 Meterschießstand auf dem auch
100 / 50 / 25 / 20 / 15 / 10 Meter geschossen wird.
Zugelassen sind alle Kaliber bis 7000 Joule

 LW-300m Unterstand

Bei 300 Meter wird aus einem großen Haus geschossen was mit Lärm absorbierenden Baustoffen ausgekleidet ist.
Es können 10 Schützen schießen.

 

Trefferanzeige

für die Trefferanzeige auf 300 Metern ist eine Monitoranlage vorhanden.

 

Ablauf

- Der Schütze schießt.

- Er drückt den Taster um seinem Kameraden im Scheibenbunker den Schuß zu melden.

- Der Kamerad im Scheibenbunker sieht an einer Leucht das die Scheibe eingeholt werden muß.

- Er holt die Scheibe ein, gibt den Taster durch drücken seines Tasters wieder frei.

   (Währenddessen kann der 2. Schütz bereits wieder schießen)

- Er deutet auf den Treffer, dieses Bild wird an den Schützen übertragen welcher den Treffer kontrollieren kann.

- Der Treffer kann abgeklebt werden und der Vorgang startet von neuem.

 

Der Scheibenbunker

 

LW-Zielfeld

Der Scheibenbunker von oben ...

 

LW-Scheibenbunker 04

... und von Unten

 

ScheibenanzeigeSchussbestaegtigung

 Trefferaufnahme mittels Monitor und Meldetaster

LW-Scheibenbunker 06LW-Scheibenbunker 05

Im Scheibenbunker wird das Bild aufgenommen und mit dem Taster wieder freigegeben 

 

 

 

Terminliste

2018 Excel (*.xlsx)

Terminplan

Terminreservierung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

 bdmp-hessen

bds hessen

 zoll-hessen

Polizei

Korth Logo

Copyright © SLG-Niederweimar 2013. All Rights Reserved.